Ein kleiner Zeitraffer

Heute packte mich mal wieder die Lust auf einen Zeitraffer, die Wolken waren auch recht nett anzusehen. Also schnell die Kamera aufs Stativ, Bildausschnitt wählen und scharf stellen (…), Intervallaufnahme aktivieren – und los geht’s! Dann war es ja bloß noch eine Frage des Wartens, bis die Kamera ihre Arbeit beendet hatte. Zur Nachbearbeitung fehlte mir heute die Zeit, also nur ein bisschen gerendert. Seht Euch das Video bitte in HD an, sonst ist die Wirkung eher weniger schön.

 

Zur Erstellung meiner Zeitraffer verwende ich übrigens verschiedene Programme, diesmal war es die FreeWare Panolapse. Schreibt mir doch mal in die Kommentare, wie Euch der Zeitraffer gefallen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s